Richtlinien/Normen TRVB 125 / OIB 2.1

Übersicht Entrauchungsanlagen

  Rauchfreihaltung Rauchverdünnung
Natürliche Entrauchung
  • Natürliche Rauchabfuhr durch Auftrieb Brandrauchentlüftung (BRE) gemäß TRVB 125
  • Rauchableitungsanlagen (RAA) gemäß TRVB 125 – Anhang 7 oder 8
  • Rauchabzug in Stiegenhäusern gemäß TRVB 111
  • Rauchableitungsanlagen (RAA) gemäß OIB 2 sowie 2.1
Mechanische Entrauchung
  • Mechanische Rauchabfuhr durch Ventilatoren Brandrauchabsaugung (BRA) gemäß TRVB 125
  • Rauchverdrängung durch Druckbelüftung (DBA) gemäß TRVB 112
  • Brandrauchverdünnungsanlagen (BRV) gemäß ÖNORM H 6029

OIB-Richtlinie 2.1 Brandschutz bei Betriebsbauten

Für Produktions- und Lagerräume erfolgen die Dimensionierung der RWA-Anlage und die Definition der technischen Mindestanforderung auf Basis der Netto-Grundfläche je Geschoß.

Netto-Grundfläche in m²
> 200 und ≤ 1.200*
  • Öffnungen von mind. 2 % der Netto-Grundfläche
> 1.200 und ≤ 1.800*
  • RWA gem. TRVB 125
    Schutzziel: Unterstützung eines Feuerwehreinsatzes
> 1.800*
  • RWA gem. TRVB 125
    Schutzziel: Reduzierung der Brandauswirkungen

* Tabelle 3: Lagerabschnittsflächen in Abhängigkeit von der Kategorie der Lagergüter, der Lagerguthöhe hL und der brandschutztechnischen Einrichtungen, ist zu beachten!

Richtlinien/Normen
© 2017 Colt International Licensing Ltd.