Mechanisch selbsttätige, druckgesteuerte Überdruckklappe für explosionsgefährdete Bereiche

Colt Überdruckklappe sind die technisch perfekte Lösung bei Gefahr einer Explosion oder Verpuffung. Sie bestehen aus einer stabilen, über Scharniere fest verankerten, Polycarbonat-Hohlkammerplatte mit umlaufendem Aluminiumrahmen.

Die Überdruckklappe Colt Securex ist eines mechanisches selbsttätiges und druckgesteuertes Überdruckklappenelement für explosions- oder überdruckgefährdete Räume. Durch das schlagartige Öffnen im Fall einer Explosion oder Druckentlastung eines Behälters wird der Überdruck im Gebäude durch die Überdruckklappe Colt Securex nach außen abgebaut.

Überdruckklappe öffnet sich bei Überdruck

Lüftungsklappe vom Typ Securex
Druckentlastungsklappe vom Typ Securex

Im Fall eines definierten Überdrucks in einem Raum öffnet sich die Überdruckklappe in Bruchteilen von Sekunden. Nach dem Druckausgleich wird die Klappe per Hand geschlossen und ist so wieder voll funktionsfähig - keine Nebenschäden, kein Neueinbau, keine Kosten. Mechanisch selbsttätige, druckgesteuerte Lüftungsklappen sind für explosionsgefährdete Bereiche unverzichtbar.

Vorteile einer Überdruckklappe

Kostengünstige Installation, nach Auslösung der Überdruckklappe keine Materialzerstörung, sofort wieder funktionstüchtig.

Bislang begegnete man der Explosionsgefahr meist durch den Einbau von Druckentlastungssystemen aus Mauerwerk, Glasscheiben oder Profilplatten. Im Ernstfall können diese Vorrichtungen zur Druckentlastung ihrem Anspruch auf optimalen Schutz für Menschen und Sachwerte kaum gerecht werden. Diese sich selbst zerstörenden Berst-Elemente bergen das Risiko durch die Luft fliegender Bruchteile mit entsprechenden Folgen. Dies wird beim System der Colt Überdruckklappe Securex vermieden.

Überdruckklappen werden vorzugsweise im Industriebereich eingesetzt.

Datenblatt
Links
© 2017 Colt International Licensing Limited - People feel better in Colt Conditions